Werdegang:

Berufliche Erfahrungen:

Seit 1986 in freier Praxis mit folgenden Angeboten für die eigene Persönlichkeitsentwicklung:

für die professionelle Weiterbildung:

Meine Arbeitsweise:

Ziel und Intensität der Arbeit bestimmen die Menschen, die sich auf einen Prozeß einlassen, selbst.

Ich verstehe mich mit einem konsequent ressourcenorientierten Blick als aufmerksame Begleiterin, die präsent ist, je nach Bedürfnis und Phase der Arbeit Unterstützung, Halt und entwicklungsfördernde Konfrontation zu geben.

Mein Ziel dabei ist, Schwierigkeiten und Krisen in ihrem schöpferischen Sinn, als Ruf nach Wachstum, zu verstehen und daraus mit dem / den betroffenen Menschen entwicklungsfördernde Prozesse zu wecken und im Alltag zu stabilisieren.

Mein berufliches Handeln ist geprägt von teilnehmendem Respekt zu Menschen, die - wie ich - fragend unterwegs sind und ist getragen von einem systemisch-ökologischen Welt- und Menschenbild.

Es wird bereichert durch psychoanalytisches Verstehen unbewußter Konflikt-, Beziehungs- und Gruppendynamik.

Da eine Krise und folglich auch Wachstum den ganzen Menschen mit Hirn, Herz und Körper ergreift, gestalte ich den Prozeß auf verschiedenen, lebendigen Erfahrungsebenen, zum Beispiel - differenziert abgestimmt auf Situation und Bedürfnis - mit erlebnisorientierten Interventionen aus der Körperpsychotherapie, aus der Gestaltarbeit , aus dem Psychodrama, aus der Traumatherapie, aus der Hypnotherapie u. a.

In allen Arbeitsbereichen bin ich zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Info